Heimatkiosk.

XXL Open Air Galerie

Kommunale Immobilien Jena

Zwischen Berlin und München liegt seit 2022 das größte Graffiti Kunstwerk Thüringens: eine 300 Meter lange Open Air Galerie – die neue Visitenkarte der Stadt Jena.
Als Mitgestalter und Teil des Koordinationsteams hat Heimatkiosk zusammen Michael Drosdek und Patrik Kabis 50 Graffiti Künstler und Künstlerinnen aus Mitteldeutschland dafür zusammen gebracht. In sechs Wochen entstanden erstmals 25 Einzelkunstwerke, farblich aufeinander abgestimmt, als harmonische Gestaltung der Schallschutzwand zwischen Wohngebiet und Bahn.
Die Motive zeigen die vielfältigen Wege der Künstler. Groß grüßendes „Aloha“ in Blocktechnik, aufwendige Schablonenarbeiten, fotorealistische Elemente und feinausgearbeitete Illustrationen.
Auftraggeber: Kommunale Immobilien Jena
Umsetzungsdauer: 6 Wochen
Projektleitung: Mark Dörfler, Janka Löwe, Michael Drosdek, Patrik Kabis, Marko Kurth
Wortkreation Aloha Jena : Tino Buschbeck